Was ist neu in der Version 4.1?

$bull = "“;
?>

Verbesserungen:
Es können jetzt wie vorgesehen Takte kopiert werden. Diese Funktion befindet sich im Hauptmenü unter dem Punkt “Bearbeiten”.
Die Scanfunktion von FORTE Premium wurde verbessert:
› Über Einstellungen können bestimmte Fehlerquellen ausgeschaltet werden.
› Der Scanner kann gewählt werden.
› Die Auflösung des Scanners kann auch individuell gewählt werden.
› Bei den Taktarten kann auch Allabreve gewählt werden.
› Genaueres zu den neuen Scanfunktionen finden Sie in der Hilfedatei unter “Noten erkennen”. Wir werden weiter intensiv daran arbeiten, die Erkennung beim Scannen zu verbessern.
Bei der Aktion “Transponieren nach Intervall” kann die Tonart wieder mit transponiert werden.
Notennamen können jetzt auch in FORTE Basic und Home automatisch unter die Noten gesetzt werden (Menü “Aktionen” > “Notennamen hinzufügen”).
XML-Dateien können jetzt auch in FORTE Basic und Home geöffnet werden.
Funktion “Elemente auswählen” ist wieder aktiviert.
Die Schritte 2 und 3 wurden im Dokumentassistenten getauscht.

Behobene Fehler:
Die Eigenschaften von Tonarten lassen sich nicht anzeigen.
Das Programm kann beim Auswählen eines Liedtextes abstürzen.
Die Eingabe eines Liedtextes über das Eigenschaftenfenster ist manchmal nicht möglich.
Tonarten werden manchmal auch bei Perkussionsinstrumenten eingefügt.
Die Tonart wird vom Dokumentassistenten in bestimmten Fällen nicht richtig eingestellt.
Die Aktion “Transponieren nach Tonart” liefert in bestimmten Fällen ein falsches Ergebnis.